Cashew Milk Feature

Rezept für Cashewdrink (einfach)

Mein persönlicher Favorit in Sachen selbstgemachte Pflanzenmilch ist definitiv der Cashewdrink: er lässt sich super einfach herstellen und schmeckt sogar im Kaffee.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man ihn ganz ohne Filtern herstellen kann! Das Rezept erfordert nur ganz wenige und schnelle Arbeitsschritte – allein das Einweichen der Cashewnüsse dauert etwas.

Hier das Rezept:

Du brauchst

  • ca. 1 Tasse Cashewnüsse
  • ca. 4 Tassen Wasser
  • kleine Schüssel
  • Mixer
  • leere Flasche zum Aufbewahren

Zubereitung

1Cashewnüsse und Wasser in die Schüssel geben.

2Cashews ungefähr fünf Stunden einweichen lassen.

3Nüsse und Wasser in den Mixer umfüllen.

4Zwei Minuten auf höchster Stufe gut durchmixen.

5Direkt verwenden oder in die Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Vor Gebrauch schütteln.

Der Cashewdrink ist einige Tage haltbar (wenn er dickflüssig wird ist er nicht mehr gut).

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, funktioniert das Rezept auch ohne Einweichen. Dann setzt sich die Nussmasse allerdings beim Aufbewahren schneller am Flaschenboden ab. Bei direkter Weiterverwendung, wenn ihr den Cashewdrink z.B. zum Kochen verwendet, sollte es ohne Einweichen aber problemlos funktionieren.

Cashew Nuts
Cashewnüsse

Diesen Post gibt’s auch auf Englisch und Französisch. //
This post is also available in English. //
Ce post est également disponible en français.

[Impressum]

Wenn dir der Artikel gefallen hat, gib mir doch ein Käffchen aus und hilf meinen Blog zu crowdfunden. Danke! ♥
Einen Kaffee bitte!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s